Sonntag 30. Juni 17.00 Uhr – Große Zusammenkunft

Es gibt einen Grund zu feiern, denn das Seniorenheim in Dinkelscherben, das zunächst zum 30. Juni 2019 geschlossen werden sollte, bleibt nun aufgrund des massiven Einsatzes der Bürger bestehen. Das soll durch eine große Zusammenkunft gefeiert werden. Diese findet am Sonntag, 30. Juni 2019 auf dem Marktplatz in Dinkelscherben statt.

Der Förderverein freut sich, dazu Staatssekretärin Carolina Trautner und Dr. Fabian Mehring MdL begrüßen zu dürfen. An entsprechenden Infoständen können sich die Besucher über die aktuelle Entwicklung beider Seniorenheime Auskunft einholen. Ab 17 Uhr spielen die Kaiserbergmusikanten anschließend informieren Sie die Vorstände der Hospitalstiftung Bürgermeister Edgar Kalb und Bürgermeister Bernhard Uhl über die Weiterentwicklung der Hospitalstiftung. Im Anschluss sorgt das „TRIO CORTINA“ mit Bernd Meier, Alexander Hitzler und Martin Schmid für die musikalische Umrahmung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und Sitzplätze sind vorhanden.
Der Weg ist nun frei, die mehr als 400 Jahre andauernde Erfolgsgeschichte der Hospitalstiftung Dinkelscherben fortzuführen.
Wir freuen uns, auch Sie, die Bürger, bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen, damit Sie über den aktuellen Stand der Aktivitäten informiert sind und ein Zeichen der Solidarität mit der Hospitalstiftung setzen. 

Wir vertrauen auf Ihre Unterstützung. 

Ihr
Bündnis Hospital Dinkelscherben – Zusmarshausen

Informationsveranstaltung in Steinekirch

Am Donnerstag, dem 27. Juni 2019, um 19:00 Uhr,

findet im Vereinsheim Steinekirch eine Informationsveranstaltung des Förderverein Bündnis Hospital Dinkelscherben-Zusmarshausen e.V. statt. Josef Guggemos und Ulrich Fahrner, 1. und 3. Vorsitzender des Fördervereins, werden an diesem Abend über die aktuellen Vereinsaktivitäten sowie die positiven Entwicklungen bei der Hospitalstiftung informieren.

Wir freuen uns Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Gründung „Forderverein Bündnis Hospital Dinkelscherben-Zusmarshausen“

Auf Initiative von Josef Guggemos wurde am 31.01.2019 der „Förderverein Bündnis Hospital-Dinkelscherben-Zusmarshausen“ gegründet mit dem Zweck der Förderung von Altenhilfe und der Unterstützung von Einrichtungen und Initiativen für hilfsbedürftige Personen. An der Gründung nahmen 48 Personen aus Dinkelscherben und Zusmarshausen teil. Josef Guggemos hob hervor, dass Zusmarshauseen unmittelbar Teil des Bündnisses ist und dankte deren Vertreter ganz besonders, dass sie sich aktiv in den Förderverein einbringen. Dessen Gründung ist – im Zusammenhang mit den Bemühungen um den Erhalt des Altenheimes –  eine folgenrichtige Maßnahme. Guggemos, der zum 1. Vorsitzenden des Vereins gewählt wurde, hat die Hoffnung ausgesprochen, dass möglichst viele Bewohner beider Orte Mitglied des Vereins würden, so dass dieser effektiv tätig werden kann. Der definitive Beitritt zum Verein kann jedoch erst erfolgen, wenn die bereits eingereichte Satzung vom Amtsgericht Augsburg abgesegnet und der Verein vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt ist. Die Gemeinnützigkeit ist unter anderem auch erforderlich, dass Spendenbestätigungen ausgestellt werden können. Sobald die noch ausstehenden Genehmigungen vorliegen, wird darüber in der Presse informiert. Was den weiteren Verlauf über die Entwicklung des Seniorenheimes in Dinkelscherben betrifft, will der Verein die Bevölkerung in den kommenden Wochen auf dem laufenden halten.